21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten: Wirtschaft
E-Autos

Retter stehen unter Spannung

Foto: Feuerwehrmänner zerschneiden bei einer Übung die Karosserie von einem BMW i3.

Der Anteil elektrisch angetriebener Autos und Hybrid-Wagen auf den Straßen wächst auch im Norden: Sicherheitskräfte stehen damit vor neuen Herausforderungen. Wie gehen sie an die technisch hoch komplexen Fahrzeuge heran, wenn sie in einen Unfall verwickelt sind?

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gastgewerbe

Von der Küchenhilfe zum Koch

Foto: Ein Koch schneidet ein traditionelles Schnitzel.

Neue Hotels, Restaurants oder Wellness-Einrichtungen: Die Tourismusbranche in Norddeutschland boomt, die Zahl der Übernachtungen klettert jährlich auf Höchststände.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Finanzwissenschaftler

HSH-Nordbank: „Unschöne Überraschungen“

Foto: Kieler Verwaltungsgebäude der HSH Nordbank

Lübecker Finanzexperte schließt nicht aus, dass das HSH-Debakel teurer wird – Er hat einen Rat für die Koalition.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ausbildungsmarkt

Gewerkschaft macht Druck aufs Land

Foto: Ein Auszubildender demonstriert Gasschweißen.

Die Geschichte von Jugendlichen, die in Schleswig-Holstein einen Ausbildungsplatz suchen, könnte so schnell erzählt sein: Es gibt aktuell 6300 offene Stellen und 6200 Bewerber – jeder, der sucht, findet also auch eine Lehrstelle. Die Realität ist eine andere.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Unilever

Betriebsrat rechnet mit Stellenabbau

Foto: Bei Unilever sollen Gespräche geführt werden.

Nach den Betriebsversammlungen an den deutschen Standorten des Unilever-Konzerns wollen Geschäftsführung und Arbeitnehmer Gespräche über die zukünftige Aufstellung des Unternehmens aufnehmen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Weniger Arbeitslose

Arbeitsmarkt im Norden weiter freundlich

Foto: Im Norden haben prozentual mehr Menschen eine Beschäftigung als vor einem Jahr.

Die Arbeitslosigkeit in Schleswig-Holstein hat im Juli im Vergleich zum Vorjahr weiter abgenommen. Ende des Monats waren im nördlichsten Bundesland 90.900 Menschen ohne festen Job und damit 1,6 Prozent weniger als vor einem Jahr.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Auftragsbücher sind voll

Land SH findet kaum noch Baufirmen

Foto: Das Land Schleswig-Holstein will bauen - doch die Leute fehlen.

Schleswig-Holstein schlittert in eine Baukrise. Land, Kommunen und Wohnungsunternehmen fällt es immer schwerer, für Bauprojekte eine Firma zu finden. In den nächsten Jahren droht ein Engpass, weil das Land deutlich mehr Straßen sanieren will und in Schleswig-Holstein mehrere 10000 Wohnungen fehlen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ärger

Schreiben irritiert DSL-Kunden

Foto: Viele Kieler wissen nicht, was das Informationsschreiben für sie bedeutet.

Als „wichtige Information zu Ihrem 1&1-Vertrag“ erhalten derzeit Tausende Kieler, früher allesamt Kunden des Telekommunikationsanbieters Kielnet, ein Schreiben der 1&1 Telecom.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige