20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten: Wirtschaft
Gewerkschaft alarmiert

Teilzeit-Arbeit im Norden auf Rekordhoch

Foto: Eine Verkäuferin zeigt, welche Krawatte zu welchem Hemd passt.

Immer mehr Schleswig-Holsteiner arbeiten in Teilzeit, als Leiharbeiter oder Mini-Jobber: Mit einem Anteil von 43,3 Prozent an der Gesamtbeschäftigung liegt der Norden laut einer aktuellen Studie der Hans-Böckler-Stiftung auf einem Spitzenplatz. Gewerkschafter und Politiker sind alarmiert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Besuch der Starterkitchen

Habeck lernt Digitalisierung kennen

Foto: Erster Kontakt: Minister Robert Habeck trifft in seinem neuen Fachbereich Digitalisierung auch auf Roboter.

Ungewohnt ist das Fachgebiet noch für Landesminister Robert Habeck: Der Politiker hat am Mittwochmorgen die Starterkitchen im Wissenschaftspark besucht, um sich beim Gründerfrühstück mit digitalen Jungunternehmern und Start-ups auszutauschen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Senvion

Verhandlungen zum Sozialplan laufen

Foto: Senvion hält an der Schließung der Standorte in Husum und Trampe fest.

Im März hatte der Windkraftanlagenhersteller Senvion einen kräftigen Stellenabbau samt Werksschließungen angekündigt. Daran hat sich nichts geändert. Jetzt wird verhandelt, wie Kündigungen finanziell abgefedert werden können.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Elektromobilitäts-Serie

Fünf neue Ladesäulen für Kiel

Foto: Neue E-Ladesäulen auf dem Stadtwerke-Gelände in Kiel: v.l.n.R.: Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Kiel AG Frank Meier, Björn Grun (Marketing) und Bastian Bauhaus (Grundsatzplaner).

Fünf neue Stromtankstellen auf einen Schlag haben die Stadtwerke Kiel am Dienstag eröffnet. Die Säulen mit jeweils zwei Ladepunkten stehen auf dem Parkplatz des Energieversorgers am Uhlenkrog. Mit den bereits vorhandenen Säulen können dort 14 E-Fahrzeuge gleichzeitig laden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sonoware im Auto

Entspannt unterhalten bei Straßenlärm

Foto: Trotz Fahrgeräuschen können sich Jochen Withopt (links) und Christian Lüke sich dank ihrer Software entspannt unterhalten.

Vier Kieler wollen dafür sorgen, dass man sich künftig besser im Auto unterhalten kann. Sie haben ein In-Car-Communication System entwickelt. Das Prinzip ist simpel: Spricht der Fahrer, wird er von einem Mikrofon aufgenommen und die Software gibt die Sprache verstärkt aus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wirtschaft in Sorge

Noch 7500 Lehrstellen nicht besetzt

Foto: Betriebe haben es oft schwer, geeignete Kandidaten zu finden.

Kurz vor dem Start des Ausbildungsjahres sind in Schleswig-Holstein 7484 Stellen unbesetzt – fast 500 mehr als vor einem Jahr. Vor allem in Lübeck (819) sowie den Kreisen Ostholstein (730) und Pinneberg (648) stehen Bewerbern noch viele Lehrstellen offen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Vorsicht beim Immobilienkauf

Makler warnen vor überhöhten Preisen

Foto: Sie sehen die wachsende Gefahr eines Überbietungswettbewerbs: die Kieler Immobilienmakler Bernd Hollstein, Björn Petersen,  Patrick Stöben und Peter Plambeck (v.li.).

Knappes Angebot, Mondpreise und niedrige Zinsen: Der Immobilienmarkt bietet für Käufer und Verkäufer viele Fallstricke, warnt Björn Petersen. Der Kieler Immobilienmakler hat deshalb gemeinsam mit drei Berufskollegen zu einer Qualitäts- und Aufklärungsoffensive aufgerufen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Photovoltaik zum Mieten

Hier zahlen Kunden doppelt drauf

Foto: Das Geschäft mit Miet-Photovoltaikanlagen ist lukrativ.

Geworben wird mit „Rundum-Sorglos-Paketen": Seit einigen Monaten versuchen Firmen, Miet-Photovoltaikanlagen mit vermeintlich niedrigen Kosten Interessierten schmackhaft zu machen. Verbraucherschützer warnen jedoch: Wer hier nicht aufpasst, zahlt doppelt und dreifach drauf.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige