9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Forscher finden Glyphosat im Bier

14 Sorten getestet Forscher finden Glyphosat im Bier

Ganz so rein wie angenommen ist das deutsche Bier offenbar nicht. Das Münchner Umweltinstitut hat darin das seit Jahren leidenschaftlich umstrittene Herbizid Glyphosat nachgewiesen. Es untersuchte 14 der beliebtesten Biermarken im Lande – und entdeckte in allen Spuren des Unkrautvernichters.

Voriger Artikel
Experten diskutieren Digitalisierung in Ernährungsindustrie
Nächster Artikel
Mit Förderinstituten 3000 neue Arbeitsplätze geschaffen

Die Deutschen konsumieren im Durchschnitt 107 Liter Bier pro Jahr. Manche Sorten sind allerdings mit Glyphosat belastet.

Quelle: dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3