12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Auf Inseln und an Küsten wird Wohnen immer teurer

Immobilien Auf Inseln und an Küsten wird Wohnen immer teurer

Den neuen Immobilienatlas für Inseln, Küsten und Förden in Schleswig-Holstein stellt am Dienstag (11.00 Uhr) die Landesbausparkasse vor. Generell sind die Preise für Bauland, Häuser und Wohnungen in Meernähe in den vergangenen zwei Jahren weiter gestiegen.

Kiel. Bei der jüngsten Auflage 2013 hatte sich der Sylter Nobelort Kampen als teuerste Adresse erwiesen. Die Nordsee-Insel führte die Preisliste insgesamt mit großem Abstand an. Aber auch an der Lübecker Bucht oder auf Amrum und Föhr wurden die Käufer immer mehr zur Kasse gebeten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3