25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Auswirkungen der GDL-Bahnstreiks auf Nordbahn-Fahrplan möglich

Tarife Auswirkungen der GDL-Bahnstreiks auf Nordbahn-Fahrplan möglich

Die Lokführerstreiks bei der Deutschen Bahn haben möglicherweise auch Auswirkungen auf den Zugverkehr der Nordbahn. Die Züge der AKN und der Nordbahn seien von den Arbeitsniederlegungen zwar nicht direkt betroffen, da sie nicht bestreikt würden, teilte das Unternehmen am Montag mit.

Voriger Artikel
Mit Landidylle war es vorbei
Nächster Artikel
Trend zu größeren Schiffen in Hamburg setzt sich fort

Bei der Nordbahn könnte es zu Verspätungen kommen.

Quelle: Britta Pedersen

Kaltenkirchen. Bei der Nordbahn seien jedoch Verspätungen möglich, weil sich der Streik bei der Deutschen Bahn möglicherweise auf den gesamten Bahnverkehr auf dem Netz auswirke. Bei der AKN werden keine Verspätungen erwartet, da auf dem AKN-Streckennetz keine Personenzüge der DB verkehren. Die Lokführergewerkschaft GDL will im eskalierenden Tarifkonflikt mit der DB den Schienenverkehr in Deutschland für fast eine Woche lahmlegen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Streik bei der Bahn
Foto: Wer schon ein Bahnticket hat, muss dieses nicht abschreiben.

Rekordstreik bei der Bahn: Von Dienstag, 2.00 Uhr, bis Sonntagmorgen fallen deutschlandweit zahlreiche Züge aus. Mit sechs Streiktagen trifft es Bahnkunden dieses Mal besonders hart. Wie Reisende jetzt vorgehen sollten — ein Leitfaden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3