16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Beschäftigte im Hamburger Einzelhandel: 2,5 Prozent mehr Lohn

Einzelhandel Beschäftigte im Hamburger Einzelhandel: 2,5 Prozent mehr Lohn

Die Beschäftigten des Hamburger Einzelhandels bekommen ab 1. August 2,5 Prozent mehr Lohn und Gehalt. Zum 1. Mai des kommenden Jahres steigen die Einkommen in der Branche um weitere 2,0 Prozent.

Voriger Artikel
Landwirtschaftkammer will erste Ernteprognose bekanntgeben
Nächster Artikel
Bundesfinanzhof hält Bettensteuer für rechtmäßig

Tarifverhandlungen für Beschäftigte des Einzelhandels werden fortgesetzt.

Quelle: D. Reinhardt/Archiv

Hamburg. Darauf einigten sich die Tarifparteien am Donnerstag in Hamburg in der vierten Verhandlungsrunde für mehrere zehntausend Arbeitnehmer in der Hansestadt. Der Tarifvertrag läuft über zwei Jahre bis zum 30. April 2017.

"Mit dem Abschluss ist es uns gelungen, wie schon in den beiden vergangenen Tarifrunden eine spürbare Reallohnsteigerung für die Beschäftigten auszuhandeln", sagte Heike Lattekamp, die Verhandlungsführerin der Gewerkschaft Verdi. Zuvor hatten Verdi und die Einzelhandelsverbände in mehreren anderen Bundesländern ähnliche Tarifverträge abgeschlossen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3