15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Brunsbüttel Ports erwarten Rekord-Jahr bei Windkraftkomponenten

Schifffahrt Brunsbüttel Ports erwarten Rekord-Jahr bei Windkraftkomponenten

Der Brunsbütteler Elbehafen hat in diesem Jahr so viele schwere Teile für Windkraftanlagen umgeschlagen wie noch nie zuvor. Mit mehr als 1300 Komponenten in den ersten drei Quartalen des laufenden Jahres wurde das Umschlageergebnis im Bereich der Windkraftenergie verdreifacht.

Brunsbüttel. Das Gesamtjahresergebnis für 2014 lag bei 400 Komponenten, teilten die Brunsbüttel Ports am Mittwoch mit. "Damit wird die Bedeutung unseres Standorts für die Windkraftbranche nachhaltig untermauert", sagte Geschäftsführer Frank Schnabel. Er erwartet für das laufende Jahr einen neuen Rekord.

Über den Elbehafen werden verschiedene Elemente von Onshore-Windkraftanlagen verteilt. Dazu zählen Turmsegmente mit Einzelgewichten von bis zu 65 Tonnen, Naben mit Gewichten bis zu 35 Tonnen, Gondeln und Statoren mit Gewichten von 50 Tonnen sowie Rotorblätter. Die Teile werden in Brunsbüttel zwischengelagert, um anschließend zu den nahen Baustellen der Onshore-Windparks transportiert zu werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3