17 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Collins-Chef Otto übernimmt mehr Verantwortung

Handel Collins-Chef Otto übernimmt mehr Verantwortung

Nach dem erfolgreichen Start des Internet-Handelsprojekts Collins übernimmt der bisherige Chef Benjamin Otto mehr Verantwortung für die Otto Group. Vom 1. Juni an wolle er als gestaltender Gesellschafter den Digitalisierungsprozess im Konzern voranbringen, kündigte der 39-Jährige am Montag in Hamburg an.

Voriger Artikel
Haftstrafe für Ex-Chef der Fondsgesellschaft Wölbern
Nächster Artikel
IT-Problem legt Jobcenter lahm

Benjamin Otto (r) neben Tarek Müller.

Quelle: Maja Hitij

Hamburg. Die Mehrheit an dem Handelsriesen hält die Michael-Otto-Stiftung, in der die Otto-Familie ihre Anteile gebündelt hat.

Die Online-Handelsplattform Collins erzielte in den zehn Monaten des Rumpfgeschäftsjahrs 2014/15 (28. Februar) einen zweistelligen Millionenumsatz im unteren Bereich. Sie wird künftig allein vom bisherigen Co-Chef Tarek Müller (25) geführt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3