19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Costa-Gruppe baut nautische Zentrale für Kreuzfahrtschiffe aus

Tourismus Costa-Gruppe baut nautische Zentrale für Kreuzfahrtschiffe aus

Die Costa-Reedereigruppe, zu der auch Aida in Rostock gehört, baut ihre nautische Zentrale für Kreuzfahrtschiffe in Hamburg aus. Sie habe auch die Kontrolle der elf Kreuzfahrtschiffe der britischen Reedereien P&Q Cruises und Cunard übernommen, berichtete der Geschäftsführer der Carnival Maritime GmbH, Lars Ljoen, am Mittwoch in Hamburg.

Hamburg/Rostock. Gestartet war das Unternehmen vor einem Jahr mit der nautischen Unterstützung für die 26 Schiffe der Costa-Gruppe. Die Zahl der Mitarbeiter von zuletzt 150 soll sich binnen eines Jahres um weitere 100 erhöhen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3