23 ° / 11 ° Gewitter

Navigation:
Dänen eröffnen ersten Nordsee-Windpark in Deutschland

Energie Dänen eröffnen ersten Nordsee-Windpark in Deutschland

Der dänische Energiekonzern Dong will in den kommenden Jahren weitere Milliardenprojekte beim Ausbau der Offshore-Windkraft in Deutschland umsetzen. Derzeit werden 3,5 Milliarden Euro in Nordsee-Windparks investiert, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende des halbstaatlichen Konzerns, Thomas Thune Anderson, am Freitag im ostfriesischen Norddeich.

Voriger Artikel
Diesmal droht ein längerer Streik
Nächster Artikel
"Ostsee in einer Hand": Schifffahrtsämter gehen zusammen

Offshore-Windpark.

Quelle: Carmen Jaspersen

Norddeich. Dong eröffnete dort den ersten Windpark Borkum Riffgrund 1 mit 78 Windkraftanlagen. Sie stehen rund 37 Kilometer nördlich der Insel Borkum.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3