21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Wohnplattform ist bereit zum Einsatz

DanTysk Wohnplattform ist bereit zum Einsatz

Die Wohnplattform „DanTysk“ ist bald einsatzbereit. Nachdem die Auslieferung im Juni abgesagt worden war, wird das Bauwerk jetzt bei der Werft German Naval Yards in Kiel auf den Abtransport vorbereitet. Ein Schwerlastponton aus den Niederlanden ist inzwischen im Dock 8a eingetroffen. Der Portalkran setzte die Plattform auf den Ponton.

Voriger Artikel
Bundesweite Greenpeace-Proteste an Shell-Tankstellen
Nächster Artikel
Reederei Hapag-Lloyd kündigt Börsengang an

Auf dieser Plattform sollen eines Tages die Experten für 80 Windkraftanlagen wohnen.

Quelle: Frank Behling

Kiel. Die vom Energiekonzern Vattenfall bestellte Plattform soll nordwestlich von Sylt auf ein Fundament gestellt werden. Künftig sollen dort Monteure und Spezialisten wohnen, die die Windanlagen betreuen. Zunächst ist die Betreuung der 80 Anlagen des Windparks „DanTysk“ geplant. In der Nachbarschaft soll in den nächsten Jahren der Windpark „Sandbank“ entstehen – ebenfalls eine Kooperation von Vattenfall und den Stadtwerken München. Wie ein Vattenfall-Sprecher bestätigt, laufe der Betrieb des Windparks auch ohne die Plattform bereits. „Darüber hinaus geben wir derzeit keine Stellungnahme zum Sachstand der Arbeiten rund um die Offshore-Wohnplattform ab.“ Auch ob die Plattform noch in diesem Jahr montiert wird, wird nicht gesagt. Für den Aufbau benötigen die Kranschiffe ruhige See und wenig Wind.

 Im vergangenen Jahr hatte die Werft bereits die Umspannplattform „Baltic 2“ ausgeliefert, die jetzt vor Rügen erfolgreich ans Netz gegangen ist. Eine weitere Plattform steht noch auf der Werft. Der Siemens-Konzern hatte nach einem Streit mit der Werft den Auftrag storniert. FB

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3