21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Droht erneut ein Bahn-Streik?

Deutsche Bahn Droht erneut ein Bahn-Streik?

Der Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn verschärft sich wieder und könnte einen neuen Streik zur Folge haben. Eine Verhandlungsrunde mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ging am Samstagabend ohne Annäherung zu Ende, wie die GDL am Sonntag in Frankfurt mitteilte.

Voriger Artikel
Rund 700 Postzusteller streiken im Norden
Nächster Artikel
Branche sieht Licht

Droht erneut ein Bahn-Streik? Bei den Tarifverhandlung zwischen GDL und Deutscher Bahn gab es am Wochenende keine Einigung.

Quelle: Tobias Hase/ dpa/ Archiv

Frankfurt am Main/Berlin . Nach Darstellung der Gewerkschaft brach der Konzern die Tarifverhandlungen ab, die bis Sonntagabend geplant gewesen seien. Die Bahn wolle die Verhandlungen nur in einem „von ihr selbst diktierten Schlichtungsverfahren“ weiterführen. Das Treffen an einem unbekannten Ort war zuvor nicht angekündigt worden. Die GDL-Gremien würden nun über das weitere Vorgehen entscheiden, teilte die GDL mit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Noch kein Datum genannt
Foto: Vertrauliche Gespräche von Bahn und GDL wurden am Samstagabend beendet und nicht wie geplant am Sonntag fortgesetzt.

Bei der Deutschen Bahn wird demnächst schon wieder gestreikt. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) kündigte am Montag die neunte Arbeitsniederlegung im laufenden Tarifkonflikt an. GDL-Chef Claus Weselsky wollte am Nachmittag (16.00 Uhr) in Berlin genauer darüber informieren, wann der Streik beginnt und wie lange er dauert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr