8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Deutsche Bahn erstellt 3D-Modell der Fehmarnsundbrücke

Verkehr Deutsche Bahn erstellt 3D-Modell der Fehmarnsundbrücke

Bei den Planungen für eine neue Fehmarnsundquerung setzt die Deutsche Bahn auf die Vermessung durch Drohnen und Laserscanner. Aus den so gewonnenen Daten werde ein dreidimensionales Bild des Bauwerks modelliert, sagte eine Bahnsprecherin.

Voriger Artikel
„Hanjin Harmony“ in Hamburg angekommen
Nächster Artikel
200 Millionen Euro für den Norden

Eine Drohne fliegt in Richtung Fehmarnsundbrücke.

Quelle: Carsten Rehder

Großenbrode. Die knapp einen Kilometer lange Straßen- und Eisenbahnbrücke zwischen der Insel Fehmarn und dem schleswig-holsteinischen Festland ist eines von 13 Pilotprojekten, bei denen die Bahn das sogenannte Building Information Modeling einsetzt. Sie erhofft sich durch das digitale Planungsverfahren unter anderem mehr Transparenz, bessere Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung und geringere Kosten. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Verkehr im Norden
Foto: Ist das die Zukunft? Auf der InnoTrans in Berlin stellte Alstom seinen mit Wasserstoff betriebenen Zug Coradia iLint vor. Er könnte bald auch durch Schleswig-Holstein fahren.

Revolution im Bahnverkehr: Die Regierung will die traditionellen Dieseltriebwagen auf den Kiel-Strecken durch umweltfreundliche Elektro-Züge ersetzen, die etwa mit Wasserstoff fahren. Mehr als eine Handvoll Unternehmen hat ihr Interesse an dem neuartigen Bahnkonzept bekundet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3