4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Deutsche Bahn saniert Hamburger S-Bahn-Stationen

Bahn Deutsche Bahn saniert Hamburger S-Bahn-Stationen

Die Deutsche Bahn saniert in Hamburg für 48 Millionen Euro zehn S-Bahn-Tunnelstationen. Angefangen wurde im August am Jungfernstieg, jetzt ist die Station in Altona dran, wie die DB-Konzernbevollmächtigte für Hamburg und Schleswig-Holstein, Manuela Herbort, am Donnerstag in Hamburg berichtete.

Voriger Artikel
Verband zu Hamburg Süd-Verkauf: Wettbewerb wird härter
Nächster Artikel
Dr. Oetker verkauft Reederei Hamburg Süd

Blick auf das Logo der Deutschen Bahn.

Quelle: Christian Charisius/Archiv

Hamburg. Dieses Programm soll 2020 abgeschlossen werden und gehört zum Projekt "Zukunft Bahn".

Für mehr Service testet das Unternehmen im Nahverkehr Schleswig-Holstein die digitale App "DB Streckenagent", die unter anderem Verspätungen, Störungen und Zugausfälle meldet und vor allem Berufspendler auf ihren regelmäßigen Strecken über Veränderungen informieren soll.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3