18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Deutschlandtourismus als Zugpferd der Hamburger Reise-Messe

Tourismus Deutschlandtourismus als Zugpferd der Hamburger Reise-Messe

Ein boomender Deutschlandtourismus ist das Zugpferd der diesjährigen Hamburger Reise-Messe. Die Stimmungslage in der Branche sei sehr gut, berichtete die Hauptgeschäftsführerin des Deutschen Tourismusverbandes, Claudia Gilles, am Montag in Hamburg.

Voriger Artikel
Weniger Himbeeren und Heidelbeeren im Norden geerntet
Nächster Artikel
Krümmel hat einen Dachschaden

In diesem Jahr startet die 39. Auflage der Tourismusmesse am 17.02.2016.

Quelle: C. Charisius/Archiv

Hamburg. Angesichts der stabilen wirtschaftlichen Lage in Deutschland erwarte der Verband in diesem Jahr den Vorjahresrekord von rund 436 Millionen Übernachtungen hierzulande zu übertreffen. "Heimat ist der Klassiker", sagte Gilles. Vom 17. bis 21. Februar informieren rund 900 Aussteller auf dem Hamburger Messegelände über Ferienregionen und Freizeitangebote quer durch Deutschland und die Welt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3