19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Drägerwerk will künftig ohne Kredite auskommen

Industrie Drägerwerk will künftig ohne Kredite auskommen

Der Dräger-Konzern, einer der führenden Hersteller von Medizin- und Sicherheitstechnik, will zukünftig bei Investitionen ohne Bankkredite auskommen. Bereits der geplante Neubau einer Anlage am Stammsitz Lübeck für 70 Millionen Euro soll aus frei verfügbaren Barmitteln bezahlt werden, sagte Unternehmenschef Stefan Dräger dem am Freitag erscheinenden Wirtschaftsmagazin "Bilanz".

Voriger Artikel
Bahn-Streiks vom Tisch
Nächster Artikel
Handwerker hadern mit Poststreik: Fehlende Rechnungen

Stefan Dräger, Vorstandsvorsitzender der Drägerwerk AG. Foto: Axel Heimken/Archiv

Lübeck. Das Unternehmen plane, seine Verbindlichkeiten gegenüber Banken deutlich zu reduzieren. Dräger begründete dies mit schlechten Erfahrungen während der Finanzkrise, als dem Unternehmen gewünschte Kredite nicht gewährt wurden. Ende 2014 war Dräger nahezu schuldenfrei.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3