15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
ECE-Chef Otto: Vorteile für Einzelhändler mit Online-Shop

Einzelhandel ECE-Chef Otto: Vorteile für Einzelhändler mit Online-Shop

ECE-Chef Alexander Otto sieht für Einzelhändler mit eigenem Online-Shop stärker werdende Wettbewerbsvorteile im Vergleich zu reinen Internet-Anbietern. Der Trend, über das Internet bestellte Ware beim Einzelhändler abzuholen, werde zunehmen, sagte Otto am Dienstagabend im Club Hamburger Wirtschaftsjournalisten.

Voriger Artikel
Unternehmensverband Unterelbe-Westküste: solides Halbjahr
Nächster Artikel
Rotorblatt bricht im Offshore-Windpark ab

Alexander Otto. Foto: Angelika Warmuth/Archiv

Hamburg. Diese Entwicklung - "Click and Collect" genannt - werde stärker als das sogenannte Showrooming, ist der Manager überzeugt. Dabei informieren sich Kunden erst im Laden und bestellen anschließend im Online-Shop.

Wird die vorbestellte Ware beim stationären Einzelhändler abgeholt, benötige dieser keine eigene Versandlogistik. "Das spart Kosten", sagte Otto. Außerdem könnten die Kunden sehen, was noch im Laden angeboten wird. "Der Service im stationären Einzelhandel wird immer wichtiger", bilanzierte der Manager.

In Einkaufszentren müssten überdies Anreize zum Aufenthalt geschaffen werden. So sei der Anteile der Mietfläche für Gastronomie mittlerweile auf rund zehn Prozent verdoppelt worden. In Aachen, wo ein ECE-Center am 28. Oktober eröffnet wird, werde mit Musik und Düften experimentiert werden. ECE entwickelt und betreibt Einkaufszentren, derzeit rund 200 Anlagen. Außerdem ist der Konzern im Wohnungs-, Büro- und Gewerbebau tätig.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3