6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Energiekosten drücken Ergebnis

coop Energiekosten drücken Ergebnis

Die in ganz Norddeutschland tätige Handelsgenossenschaft coop (sky, plaza) hat im Geschäftsjahr 2011 ein Betriebsergebnis von 5,7 Millionen Euro erzielt und damit den Vorjahreswert um 3,5 Millionen verfehlt.

Voriger Artikel
Erste Damp-Klagen eingegangen
Nächster Artikel
OECD-Studie: Kooperation Hamburg-Bremerhaven angehen

175 sky-Verbrauchermärkte gehören zur Handelsgenossenschaft.

Quelle: hfr

Kiel. Der Jahresüberschuss sank von 5,1 auf 4,5 Millionen Euro. Dies teilte die ganz überwiegend im Lebensmittelgeschäft aktive ccop eG mit Sitz in Kiel am Mittwoch zur Bilanzpressekonferenz mit. An die Mitglieder floss eine Dividende von 4,0 Prozent (3,5 Millionen Euro). "Aufgrund der stark gestiegenen Energiekosten und Rohstoffpreise konnte das Vorjahresergebnis nicht in Gänze erreicht werden", gab coop an. Die Bruttoumsatzerlöse stiegen leicht um 8 Millionen Euro auf 1,254 Milliarden.

Als eingetragene Genossenschaft gehört coop ausschließlich seinen Mitgliedern. Deren Zahl wuchs 2011 um 6600 auf rund 51 500. Bei den Mitarbeitern gab es ein Plus von 200 auf rund 9250. Mit etwa 175 sky-Verbrauchermärkten, 3 sky-centern, 9 plaza SB-Warenhäusern sowie 11 plaza Bau- und Gartencentern in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, dem nördlichen Brandenburg und Niedersachsen gehört coop zu den größten Lebensmittelanbietern in Norddeutschland.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel