6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Sie gehen der Ostsee auf den Grund

Fehmarnbelt-Tunnelbau Sie gehen der Ostsee auf den Grund

Kommt er? Oder kommt er nicht? Während die Politik noch um den Bau des Fehmarnbelt-Tunnels ringt, wird in der Ostsee weitergebohrt

Voriger Artikel
Kaffeepreise kommen ins Rutschen
Nächster Artikel
Neue Adresse für digitale Kompetenz

Routine: „Driller“ Craig Simmonds wechselt die Bohrkerne.

Quelle: Frank Peter

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Ulrich Metschies
Wirtschaftsredaktion

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Verkehr
Merkel und Rasmussen machen sich für den Fehmarnbelt-Tunnel stark.

Kanzlerin Angela Merkel und Dänemarks Regierungschef Lars Løkke Rasmussen halten ausdrücklich an dem immer wieder von Rückschlägen belasteten Bau des Fehmarnbelt-Tunnels fest.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3