7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Flensburg: Erste RoRo-Fähre abgeliefert

„Searoad Mersey 2“ Flensburg: Erste RoRo-Fähre abgeliefert

Die Flensburger Schiffbau-Gesellschaft hat am Wochenende die erste in Deutschland gebaute RoRo-Fähre mit LNG-Antrieb abgeliefert. Die „Searoad Mersey 2“ startete am Sonnabend ihre 13000 Seemeilen lange Route nach Devonport in Australien. An Bord: vier in Kiel entwickelte MaK-Motoren.

Voriger Artikel
Kortüm kaufte Millionen-Jacht nach Schuldenerlass
Nächster Artikel
Erster Preis für ein erhellendes Produkt

Die „Searoad Mersey 2“  kann bis zu 455 TEU, 150 Lastwagen und 110 Pkw befördern.

Quelle: Frank Behling
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Stapellauf in Flensburg
Foto: Mit Schleppern aus Kiel: In Flensburg lief erstmals seit Jahren wieder eine Fähre für DFDS vom Stapel.

Ein Wiedersehen mit alten Bekannten gab es am Freitag bei der Flensburger Schiffbau-Gesellschaft. Mit dem Stapellauf des Fähren-Neubaus "Gardenia Seaways" wurde erstmals seit elf Jahren wieder ein Schiff für die dänische Fährreederei DFDS vom Stapel gelassen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3