5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Erneuter Insolvenzantrag trotz Übernahme

Flughafen Lübeck Erneuter Insolvenzantrag trotz Übernahme

Zum zweiten Mal in anderthalb Jahren muss der Lübecker Flughafen Insolvenz anmelden. Wie es weitergeht für Mitarbeiter und Passagiere, ist unklar. Linke und Grüne in Lübeck fordern die endgültige Schließung.

Voriger Artikel
Offshore-Spezialschiff in Flensburg vom Stapel gelaufen
Nächster Artikel
Meyer baut Senioren-Kreuzfahrer

Gut ein Jahr nach der Übernahme durch den chinesischen Geschäftsmann Yongqiang Chen ist der Lübecker Flughafen Blankensee erneut pleite.

Quelle: Markus Scholz/ dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3