15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Gemeinsames Rettungskonzept für vier Nordsee-Windparks

Energie Gemeinsames Rettungskonzept für vier Nordsee-Windparks

Die Betreiber von vier Offshore-Windparks in der Nordsee kooperieren künftig bei der Notfallrettung. Sollte ein Mitarbeiter auf einer der Anlagen verunglücken, werde die Versorgung und Rettung von einer medizinischen Leitstelle in Berne (Landkreis Wesermarsch) aus organisiert, teilten die Unternehmen am Freitag mit.

Berne. Beteiligt sind die Betreiber der Windparks alpha ventus, Riffgat, Global Tech I und Trianel. Die Anlagen stehen bis zu rund 100 Kilometer von der Küste entfernt im Wasser. Für Rettungseinsätze ist die Northern HeliCopter GmbH aus Emden in Zusammenarbeit dem Klinikum Oldenburg verantwortlich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3