6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Rewe macht Fortschritte

Geplante Coop-Übernahme Rewe macht Fortschritte

Edeka kommt mit der Übernahme von Kaiser's Tengelmann nicht voran. Dass es auch anders geht, zeigt Konkurrent Rewe. Für die Kölner scheint die Übernahme der Sky-Supermärkte in greifbare Nähe gerückt - dank Zusagen an das Bundeskartellamt.

Voriger Artikel
Tourismusvereine an der Schlei setzen auf Nachhaltigkeit
Nächster Artikel
Wechselhafter Sommer sorgt für schlechte Honig-Ernte

Rewe macht Fortschritte bei seinen Plänen zur Übernahme der rund 200 Sky-Supermärkte des norddeutschen Regionalanbieters Coop.

Quelle: hfr
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kartellamt
Foto: Bald im Besitz von Rewe: Das Kartellamt hat die Übernahme des Einzelhandelsriesen Coop genehmigt.

Das Bundeskartellamt hat die Übernahme des norddeutschen Lebensmitteleinzelhändlers Coop durch Rewe freigegeben – allerdings nur unter Auflagen. In acht regionalen Märkten sowie zwei Hamburger Stadtbezirken hätte die Übernahme der Coop-Filialen durch Rewe zu einer Behinderung des Wettbewerbs geführt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3