17 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
HHLA wandelt sich vom Hafen- zum Logistikkonzern

Schifffahrt HHLA wandelt sich vom Hafen- zum Logistikkonzern

Die Hamburger HHLA wandelt sich immer stärker von einem Hafenunternehmen zu einem umfassenden Logistikkonzern. Der Konzernbereich Intermodal, der vor allem Eisenbahnverkehre auf dem europäischen Kontinent betreibt, steuere bereits mehr als ein Drittel zum operativen Ergebnis des Konzerns bei, sagte Vorstandschef Klaus-Dieter Peters am Mittwoch in Hamburg.

Voriger Artikel
Hamburgs Wirtschaft 2015 um 1,9 Prozent gewachsen
Nächster Artikel
Autozug Sylt startet jetzt Probebetrieb

HHLA wandelt sich vom hafen- zum Logistik Konzern.

Quelle: Daniel Bockwoldt/Archiv

Hamburg. 53 Prozent der Investitionen fließen in diesen Bereich, für Umschlagterminals, Lokomotiven und Waggons. Die HHLA wolle sich damit unabhängiger machen vom Containerumschlag, der in Hamburg zuletzt stark rückläufig war und auch in Zukunft kein starkes Wachstum mehr erwarten lasse.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3