19 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Erstes Quartal mit gutem Gewinn

HSH Nordbank Erstes Quartal mit gutem Gewinn

Die HSH Nordbank ist mit einem Quartalsgewinn von 128 Millionen Euro ins Jahr gestartet. Im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres hatte der Verlust noch bei 36 Millionen Euro gelegen.

Voriger Artikel
Großauftrag für German Naval Yards
Nächster Artikel
Korvettenauftrag droht zu scheitern

Luftbild der Kieler Innenstadt mit Rathaus, Oper, Kleiner Kiel und HSH-Nordbank

Quelle: Ulf Dahl

Kiel. Das gute Ergebnis entspreche den internen Planungen der Bank und basiere auf einem intensiven Neugeschäft, verringerten Altbeständen und Einsparungen auf der Kostenseite, teilte die HSH Nordbank am Freitag in Hamburg mit.

Für das Gesamtjahr erwarte die Bank unverändert ein positives Ergebnis vor Steuern von rund 100 Millionen Euro. Die HSH Nordbank, die bis zum Februar des nächsten Jahres verkauft werden muss, besteht aus einer gesunden Kernbank und einer mit Altlasten behafteten Abbaubank unter einem gemeinsamen Dach. Der Gewinn der Kernbank lag vor Steuern bei 262 Millionen Euro, nach 118 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum.

Von KN-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3