10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Hamburg: chinesische Investoren mit offenen Armen empfangen

Außenhandel Hamburg: chinesische Investoren mit offenen Armen empfangen

Die Hamburger Wirtschaft wirbt um Investoren aus China. "Deutschland und China stehen vor einer neuen Phase der Zusammenarbeit", sagte Handelskammer-Hauptgeschäftsführer Hans-Jörg Schmidt-Trenz am Mittwoch in der Hansestadt.

Voriger Artikel
HSH-Deal: Kubicki fordert Heinolds Rücktritt
Nächster Artikel
Verdi Hamburg fordert mehr Geld für Flughafen-Bodendienste

Der Hauptgeschäftsführer der Handelskammer Hamburg, Hans-Jörg Schmidt-Trenz.

Quelle: Maja Hitij/Archiv

Hamburg. Chinesische Unternehmen bemühten sich verstärkt um einen Einstieg bei deutschen und europäischen Unternehmen. Hamburg sei mit 520 chinesischen Firmen schon jetzt der größte China-Standort in Europa, vor London. Nach dem Brexit könnten sich weitere Firmen an der Elbe ansiedeln. Schmidt-Trenz stellte das Programm der Hamburger China-Konferenz vor, die am 23. November in der Handelskammer eröffnet wird.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3