18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Hunderte Besucher beim "Tag des offenen Schiffs"

Schifffahrt Hunderte Besucher beim "Tag des offenen Schiffs"

Brunsbüttel (dpa) – Hunderte Besucher haben bei einem "Tag des offenen Schiffs" die bevorstehende Wiederaufnahme des Fährbetriebs zwischen Brunsbüttel und Cuxhaven gefeiert.

Voriger Artikel
Neue Elbfähre kann bei "Open Ship" besichtigt werden
Nächster Artikel
Vor dem Start: Elbfähre Brunsbüttel-Cuxhaven weckt Hoffnungen

Besucher des «Open Ship»-Tag können heute die neue Elbfähre besichtigen.

Quelle: Marko Mumm/Archiv

Fünf Tage vor dem Start des fahrplanmäßigen Betriebs nutzten sie am Samstag am Anleger in Brunsbüttel die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen eines modernen Fährschiffes zu werfen. Die Elb-Link-Reederei mit Sitz in Cuxhaven wird von kommenden Donnerstag an im Eineinhalb-Stunden-Takt mit zwei Schiffen Lastwagen, Autos und Passagiere über die Elbe befördern. Die Fahrtdauer für die rund 25 Kilometer lange Strecke beträgt etwa 70 Minuten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Brunsbüttel-Cuxhaven
Foto: Am Donnerstag starteten die beiden Fährschiffe „Grete“ und „Anne-Marie“ den fahrplanmäßigen Verkehr in der Elbmündung.

Nach rund 15 Jahren pendeln wieder Elbfähren zwischen Brunsbüttel und Cuxhaven. Die Schiffe sollen die Verkehrslage entspannen und den Tourismus bereichern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3