21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
IfW-Chef Snower: Brexit kann fatale Folgen haben

EU IfW-Chef Snower: Brexit kann fatale Folgen haben

Die Entscheidung der Briten für einen Austritt aus der EU kann nach Ansicht des Ökonomen Dennis Snower fatale Folgen haben. Den EU-Staaten sei es in den vergangenen Jahren nicht gelungen, bei ihren Bürgern eine Identität als Europäer zu verankern, erklärte der Präsident des Kieler Instituts für Weltwirtschaft am Freitag.

Voriger Artikel
Demo-Messen in Brunsbüttel
Nächster Artikel
Handelskammer: "Der Brexit ist ein Weckruf auch für uns"

Dennis Snower, Präsident des Kieler Institutes für Weltwirtschaft.

Quelle: Carsten Rehder/Archiv

Kiel. Die Entscheidung sei besonders tragisch, weil kein Argument der Brexit-Befürworter stichhaltig sei. Wenn die EU nicht zerfallen solle, müsse sie zunächst das Zugehörigkeitsgefühl der Bürger zur Gemeinschaft stärken, bevor sie weitere Schritte der politischen oder wirtschaftlichen Integration unternehmen kann. "Ohne eine starke gemeinsame Identität kann die EU langfristig nicht überleben."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3