17 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
In Schleswig-Holstein startet die traditionelle Karpfen-Saison

Fischerei In Schleswig-Holstein startet die traditionelle Karpfen-Saison

In Schleswig-Holstein ist die traditionelle Karpfen-Saison gestartet. Die ersten reifen Exemplare der diesjährigen Spiegelkarpfen werden jetzt aus den Teichen und Binnenseen geholt.

Voriger Artikel
Hotellerie unter Druck: Hamburger Hotelmarkt attraktiv
Nächster Artikel
Grundstein für touristisches Millionenprojekt wird gelegt

In Schleswig-Holstein ist die traditionelle Karpfen-Saison gestartet.

Quelle: Jens Büttner

Sarlhusen. Schleswig-Holsteins Binnenfischer erwarten, rund 200 Tonnen des Edelfisches zu ernten, sagte Fischwirtschaftsmeister Gunnar Reese in Sarlhusen (Kreis Steinburg). Schleswig-Holstein ist das nördlichste Produktionsgebiet für Karpfen in Mitteleuropa. Verbraucher zahlen für den norddeutschen Karpfen in diesem Jahr einen Kilopreis von ungefähr 7,50 Euro. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3