21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Industrie in Schleswig-Holstein hat wieder mehr investiert

Konjunktur Industrie in Schleswig-Holstein hat wieder mehr investiert

Die Industriebetriebe in Schleswig-Holstein haben im vergangenen Jahr nach einem leichten Rückgang 2013 wieder mehr investiert. Insgesamt seien Bruttoanlageinvestitionen in Höhe von insgesamt 869 Millionen Euro getätigt worden, teilte das Statistikamt Nord am Dienstag mit.

Kiel. Das sei ein Zuwachs von drei Prozent. Das meiste Geld, nämlich 697 Millionen Euro, wurde demnach für Maschinen, maschinelle Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung ausgegeben. Die Investitionsquote lag gemessen am Umsatz unverändert bei 2,3 Prozent. Erfasst wurden Betriebe des Verarbeitenden Gewerbes einschließlich Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden mit mindestens 20 Beschäftigten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3