16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
"Internorga" geht mit leichtem Besucherrückgang zu Ende

Essen & Trinken "Internorga" geht mit leichtem Besucherrückgang zu Ende

Die Hamburger Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie "Internorga" ist nach sechs Messetagen zu Ende gegangen. Zu der Messe kamen rund 95 000 Fachbesucher und damit etwas weniger als in den Vorjahren.

Voriger Artikel
Messe „New Energy“ hat begonnen
Nächster Artikel
Agrarminister kritisiert Übernahme-Erlaubnis für Edeka

Die Fachmesse «Internorga» ist nach sechs Messetagen zu Ende gegangen.

Quelle: Lukas Schulze

Hamburg. Die meisten Besucher kamen aus den norddeutschen Bundesländern. Das mit 1300 Ausstellern ausgebuchte Messegelände stimmte Messechef Bernd Aufderheide zufrieden: "Die Messe hat mit großer Vielfalt und hoher Qualität überzeugt", erklärte Aufderheide am Donnerstag. Die neuen Event-Formate, wie der Next Chef Award oder der Gastro Startup-Wettbewerb, standen im Zeichen der Nachwuchsförderung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3