15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Welche Versicherung passt zu mir?

KN-Telefonaktion Welche Versicherung passt zu mir?

Eine Krankenversicherung ist in Deutschland nicht nur Pflicht. Sie braucht jeder, der seine Behandlungskosten nicht aus eigener Tasche zahlen will. Am KN-Telefon beantworten Experten am Dienstag alle Fragen zum Thema Krankenversicherung, die Sie haben.

Voriger Artikel
Landwirtschaftkammer lädt zum Start der Frühkartoffel-Ernte
Nächster Artikel
Frühkartoffelernte in Schleswig-Holstein gestartet

Die Telefonaktion zur Krankenversicherung findet am Dienstag von 14 bis 16 Uhr statt. Zu erreichen sind die Experten unter 0431-9032999.

Quelle: Harald Tittel/dpa (Symbolfoto)

Kiel. Welche Krankenversicherung ist die Beste? Wenn es eine solche gäbe, wären wohl alle dort versichert. Also spielen andere Dinge eine Rolle – wie Service, Erreichbarkeit, Zusatzleistungen, Preis und nicht zuletzt die Freundlichkeit der Mitarbeiter. Abgesehen davon, kann sich im Laufe des Lebens je nach familiärer oder beruflicher Situation auch in der Frage der Absicherung bei Krankheit manches ändern. Da die deutsche Sozialgesetzgebung nicht gerade einfach ist, sollte man einige Grundzüge kennen, um die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Wird man automatisch weiterversichert, wenn die Familienversicherung endet? Nach welchen Kriterien werden die Beiträge für gesetzlich versicherte Selbstständige festgelegt? Bekommt man Geld zurück, wenn zu viel Beitrag gezahlt wurde? In welche Höhe und wie lange zahlt die Gesetzliche Krankengeld? Wer kann sich privat krankenversichern? Wonach richtet sich bei den Privaten der Beitrag? Welche Zusatzversicherungen gibt es?

Wird eigentlich der Pflege-Bahr noch gefördert? Wie lange können Studenten bei den Eltern familienversichert bleiben? Wonach richtet es sich, ob man als Rentner freiwilliges Mitglied oder Pflichtmitglied der Krankenversicherung der Rentner wird? Was hat das für Konsequenzen? Müssen privat Versicherte auf Lebensversicherungen und Betriebsrenten Beiträge zahlen? Bekommt man auch als privat versicherter Rentner einen Zuschuss zur Krankenversicherung? In welchem Umfang beteiligt sich der Arbeitgeber am Beitrag zur gesetzlichen beziehungsweise zur privaten Krankenversicherung?

Diese und weitere Fragen beantworten Peter Klipp von der Stiftung Warentest, Michael Kleff vom Verband der privaten Krankenversicherung und Jens Kuschel von der AOK Nordwest in unserer Telefonaktion.

Die Telefonaktion findet am Dienstag von 14 bis 16 Uhr statt. Zu erreichen sind die Experten unter 0431-9032999.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Jan von Schmidt-Phiseldeck
Wirtschaftsredaktion

Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3