10 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Kerzenhersteller Gies in Glinde schließt

Traditionsunternehmen Kerzenhersteller Gies in Glinde schließt

Der Kerzenhersteller Gies schließt zum Ende des Jahres seinen Produktionsstandort in Glinde (Kreis Stormarn). Das Traditionsunternehmen hatte 52 Jahre in Schleswig-Holstein produziert.

Voriger Artikel
Schuldenerlass für Rickmers vom Tisch
Nächster Artikel
Ein Schaufenster für Innovationen

Aus für die Kerzenfabrik Gies in Glinde.

Quelle: Helmut Schwalm

Glinde. Grund für die Schließung ist nach NDR-Informationen der zunehmende Preisdruck auf dem stark umkämpften deutschen Markt. Die Produktion soll in die Werke in Schweden und Portugal verlegt werden. In Glinde soll nur noch die Vertriebsgesellschaft weitergeführt werden.

Wie viele der 84 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz verlieren, ist unklar. Geschäftsführung und Betriebsrat verhandeln nun über einen Interessenausgleich und einen Sozialplan.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Tanja Köhler
Ressortleiterin Digitale Angebote

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3