9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
HaGe-Chef Klausen muss gehen

Kieler Landhandelskonzern HaGe-Chef Klausen muss gehen

Der Landhandelskonzern Hauptgenossenschaft Nord AG (HaGe Kiel) trennt sich zum 1. Oktober von seinem Vorstandsvorsitzenden Carsten Klausen: Das teilte das Unternehmen nach einer Sitzung des Aufsichtsrates mit. Als Grund dafür werden schlankere Prozesse und überarbeitete Kostenstrukturen angegeben.

Voriger Artikel
Märkte bleiben trotzdem geöffnet
Nächster Artikel
Deutscher Seeschifffahrtstag 2016 in Kiel

Halbierter Vorstand: Nach der Abberufung des HaGe-Vorstandsvorsitzenden Carsten Klausen (2.v.re.) und dem Weggang von Finanzvorstand Ulrik Schlenz (re.) bilden jetzt Markus Grimm (li.) und Henrik Madsen das neue Führungsduo.

Quelle: muenchow.de
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Jan von Schmidt-Phiseldeck
Wirtschaftsredaktion

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3