21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Brexit-Schock saß bei den Gästen tief

Kieler-Woche-Wirtschaftsfahrt Brexit-Schock saß bei den Gästen tief

Bei der Kieler-Woche-Wirtschaftsfahrt der Stadt gehörte der Brexit zum beherrschenden Thema. Der Schock der etwa 250 Gäste an Bord saß nach Bekanntwerden des Ergebnisses am Morgen tief.

Voriger Artikel
Handelskammer: "Der Brexit ist ein Weckruf auch für uns"
Nächster Artikel
„Viele wussten nicht, worüber sie abstimmten“

 Der Schock über den Brexit saß bei den etwa 250 Gästen an Bord tief.

Quelle: Volker Rebehn

Kiel . Zumal die meisten Wirtschaftsvertreter wie der Kieler IHK-Präsident Klaus-Hinrich Vater und Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (SPD) ein knappes Votum für den Verbleib in der EU erwartet hatten. Meyer erwartet Auswirkungen auf viele Unternehmen vor allem des verarbeitenden Gewerbes in Schleswig-Holstein: „Welche Folgen das konkret sein werden, müssen wir abwarten. Die Scheidungsverhandlungen werden sich mindestens zwei Jahre hinziehen.“  

Kieler Woche 2016 - Wirtschaftsfahrt am 24. Juni 2016: CAU-Präsident und und Inge Schröder vom Wissenschaftszentrum Kiel GmbH.

Zur Bildergalerie

IHK-Präsident Vater sieht die Existenz von Unternehmen in Schleswig-Holstein jedoch nur in Ausnahmefällen bedroht: „Die mittelständisch geprägte Wirtschaft wird damit umgehen zu wissen und sich alternative Absatzmärkte suchen.“ Einig waren sich Vater und Meyer mit Götz Bormann, Vorstandsvorsitzender der Förde Sparkasse darin, dass jetzt in der EU selbstkritisch die Debatte über ihr Selbstverständnis geführt werden muss, warum sie ihre Errungenschaften eines Lebens in Frieden und Wohlstand offenbar vielen Bürgern nicht vermitteln kann. Die EU müsse auf die Ängste der Bürger und die soziale Spaltung reagieren, forderte Meyer, die Menschen emotional mitzunehmen und ihnen immer wieder zu erklären, was der Zusammenhalt und der gemeinsame Wirtschaftsraum in Europa bedeute. Es sei offenbar nicht gelungen, sagte Bormann, den europäischen Geist in die Fläche zu transportieren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Martina Drexler
Lokalredaktion Kiel/SH

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3