18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Kreuzfahrt-Boom in Europa hält an

Schifffahrt Kreuzfahrt-Boom in Europa hält an

Der Kreuzfahrt-Boom in Europa nimmt kein Ende. Im vergangenen Jahr buchten fast 6,6 Millionen Europäer eine Kreuzfahrt - 3,1 Prozent mehr als im Jahr zuvor, teilte der Fachverband CLIA (Cruise Lines International Association) am Dienstag in Hamburg mit.

Voriger Artikel
"Mein Schiff 5" nimmt Kurs auf Kiel
Nächster Artikel
Ferienorte für Hauptsaison gut gerüstet

Kreuzfahrtgäste genießen die Sonne an Bord eines Kreuzfahrtschiffes.

Quelle: Ch.Charisius/Archiv

Hamburg. Das entspricht ungefähr 30 Prozent aller Kreuzfahrt-Passagiere weltweit. Die größte Gruppe unter den europäischen Passagieren kam aus Deutschland: Mehr als 1,8 Millionen Urlauber entschieden sich für eine Schiffsreise, das waren 27,5 Prozent.

Das Wachstum der deutschen Passagierzahl um 2,3 Prozent sei noch ausbaufähig. "Es gibt nicht genügend Schiffsraum", sagte der Vertreter der deutschen CLIA-Sektion, Helge Grammerstorf. Im laufenden Jahr seien mehr Schiffe auf dem Markt und damit auch mehr Kunden. "Wir können in diesem Jahr zwei Millionen Passagiere schaffen."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3