9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Aufgeben kam nicht in Frage

Küche Ahoi! Aufgeben kam nicht in Frage

Die besten Partys steigen in der Küche. Warum also dieses Zusammenfinden nicht aus der privaten Wohnungsküche herausholen und zum Geschäftskonzept machen, dachte sich die Silvia Janzen und eröffnete vor knapp einem Jahr ihren Gastronomiebetrieb „Küche Ahoi!“ am Blücherplatz.

Voriger Artikel
"Priwall Waterfront": Lübecker Bürgerschaft stimmt zu
Nächster Artikel
Bundesweite Greenpeace-Proteste an Shell-Tankstellen

Silvia Janzen setzt in der „Küche Ahoi!“ auf einen Mix verschiedener Geschäftsideen. Das Konzept geht auf, ist aber auch ein echter Fulltime-Job.

Quelle: Volker Rebehn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Jana Ohlhoff
Lokaldesk

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3