18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Landesbetrieb Straßenbau: 900 Millionen Euro Nachholbedarf

Verkehr Landesbetrieb Straßenbau: 900 Millionen Euro Nachholbedarf

Neumünster (dpa/lno) - Für die Sanierung maroder Landesstraßen in Schleswig-Holstein hat sich nach Angaben des Landesbetriebs Straßenbau und Verkehr ein Nachholbedarf von 900 Millionen Euro aufgestaut.

Voriger Artikel
Handelskammer fordert einfacheres Aufenthaltsrecht
Nächster Artikel
Busfahrer lassen Muskeln spielen

Eine Walze beim Straßenbau.

Quelle: Stefanie Paul/Archiv

In den vergangenen 10 bis 15 Jahren seien aus Sparzwängen des Landes etwa 300 Millionen Euro weniger ausgegeben worden als eigentlich geplant. Die Folgen seien gravierend, sagte der Direktor der Behörde, Torsten Conradt, am Montag in Neumünster bei der Pressekonferenz zur Messe Nordbau, die am Mittwoch beginnt. Ein Schwerpunktthema sind dabei Brücken und Brückensanierung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3