8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Leuchtturm in der Bio-Szene

Landwirtschaft Leuchtturm in der Bio-Szene

Das Netzwerk Ökolandbau Schleswig-Holstein hat seine Arbeit aufgenommen. Bei der Übergabe eines Förderbescheides in Höhe von 192000 Euro im „Dörpshus“ in Wisch bezeichnete Landwirtschafts-Staatssekretärin Silke Schneider dies als „wichtigen Tag für die ökologische Landwirtschaft in Schleswig-Holstein“.

Voriger Artikel
Stromnetz Hamburg nach Übernahme neu aufgestellt
Nächster Artikel
Wagner Pralinen insolvent

Packen auf dem Bioland-Hof Koch an (v.li): Azubi Benjamin Schimpf, Chef Andreas Koch, sein Sohn Ante sowie Malte Ellekotten sind ein eingespieltes Team.

Quelle: Sonja Paar

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Jan von Schmidt-Phiseldeck
Wirtschaftsredaktion

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Agrar
Die Studie wurde zur Agrarmesse Grüne Woche in Berlin vorgestellt. Die Veranstaltung findet vom 15. bis zum 24.01.2016 statt.

Vor der Grünen Woche flammt die Debatte über mehr Tierschutz in deutschen Ställen wieder auf. Verbraucherschützer setzen auf die Macht des Supermarktkunden. Und ein neues Siegel.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3