9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Lebensmittelhersteller Kühne setzt auf Innovation und Export

Ernährung Lebensmittelhersteller Kühne setzt auf Innovation und Export

Der Hamburger Lebensmittelhersteller Carl Kühne setzt im harten Konkurrenzkampf der Branche auf Wachstum im Ausland. Schon jetzt erwirtschafte das mittelständische Familienunternehmen mehr als 40 Prozent seines Umsatzes von gut 300 Millionen Euro auf den internationalen Märkten wie Russland, China, USA und Kanada, sagte Firmenchef Stefan Leitz der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg.

Voriger Artikel
Selbstanzeigen weiter auf hohem Niveau
Nächster Artikel
Ausbau der Offshore-Windenergie kommt gut voran

Stefan Leitz, Vorsitzender der Geschäftsführung der Carl Kühne KG.

Quelle: Daniel Reinhardt/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3