8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Burgfrieden im Muschelkrieg

Kompromiss Burgfrieden im Muschelkrieg

Der Muschelkrieg an der Nordsee ist nach mehr als 30 Jahren vorerst beigelegt. Umweltminister Robert Habeck (Grüne) verständigte sich am Montag mit Fischern und Öko-Verbänden auf einen Kompromiss. Demnach darf die Jagd auf Miesmuscheln im Nationalpark Wattenmeer fortgesetzt werden, das allerdings in verkleinerten Fanggebieten.

Voriger Artikel
Bürgerbeteiligung bei Ostküstenleitung eröffnet neue Trassen
Nächster Artikel
Fortsetzung der Tarifverhandlungen für den Einzelhandel

Nach zähen Verhandlungen haben sich Naturschützer, Muschelfischer und der zuständige Minister Robert Habeck (Grüne) auf gemeinsame Eckpunkte zur Muschelnutzung im schleswig-holsteinischen Nationalpark Wattenmeer verständigt.

Quelle: Deutsche See
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Ulf B. Christen
Landeshaus-Korrespondent

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3