23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Minister Meyer fordert Schlichtung im Bahn-Tarifstreit

Tarife Minister Meyer fordert Schlichtung im Bahn-Tarifstreit

Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (SPD) hat angesichts des inzwischen neunten Streiks der Lokführer eine Schlichtung gefordert. Wegen der drohenden Schäden für die Volkswirtschaft sei es jetzt Zeit für eine Schlichtung, sagte der Minister NDR 1 Welle Nord.

Voriger Artikel
Schließung des Friedrichskooger Hafens auf dem Prüfstand
Nächster Artikel
Ausufernde Bürokratie bremst Handelsfirmen im Norden

Reinhard Meyer, Wirtschaftsminister Schleswig-Holsteins.

Quelle: H. Schmidt/Archiv

Kiel/Berlin. Die Lokführer bei der Deutschen Bahn legen von diesem Dienstag 15.00 Uhr an erneut die Arbeit nieder - zunächst im Güterverkehr. Am Mittwoch um 2.00 Uhr sollen auch die Personenzüge im Nah- und Fernverkehr stehen bleiben, kündigte die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) an. Der Streik soll länger als eine Woche dauern und fällt damit in die Pfingstwoche.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3