8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Briten in Kiel reagieren mit großem Unverständnis

+++ Mit Video +++ Briten in Kiel reagieren mit großem Unverständnis

„Diese Entscheidung ist 'stupid’ und gegen jede Vernunft“, wettert Martin Wesson. Der 61-Jährige ist seit 1984 mit dem Großbritannien-Stand auf der Kieler Woche, seit 1999 lebt er in Kiel und führt das Pub „Strongbow’s“.

Voriger Artikel
„Viele wussten nicht, worüber sie abstimmten“
Nächster Artikel
Norddeutsche Länder beraten: gemeinsam die Häfen stärken

Der Kieler Pub-Besitzer: Martin Wesson ist überhaupt nicht begeistert vom Brexit und befürchtet ausschließlich negative Auswirkungen.

Quelle: Ulf Dahl
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Anne-Kathrin Steinmetz
Lokalredaktion Kiel/SH

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3