18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Modernisiertes Kreuzfahrtschiff "MS Europa" verlässt Hamburg

Schifffahrt Modernisiertes Kreuzfahrtschiff "MS Europa" verlässt Hamburg

Mit umfangreichen Neuerungen hat das Kreuzfahrtschiff "MS Europa" am Donnerstag Hamburg in Richtung Monte Carlo verlassen. Fast 900 Spezialisten setzten während des zweiwöchigen Aufenthalts im Dock der Werft Blohm + Voss technische und optische Modernisierungen um, teilte eine Unternehmenssprecherin am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
Containerschiff wird auf verflüssigtes Erdgas umgerüstet
Nächster Artikel
Gericht weist Klagen wegen Probebohrungen ab

Auch die Entertainment-Lounge «Gatsby's» wurde neu eingerichtet.

Quelle: Christian Charisius

Hamburg. So verfügt das Luxusschiff der Reederei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten nun unter anderem über eine neue Unterhaltungs-Lounge namens "Gatsby's", die im Stil der 20er Jahre die frühere amerikanische Barkultur widerspiegelt. Zudem wurden die Stabilisatoren - seitlich ausfahrbare Flossen, die das Schlingern vermindern sollen - auf eine umweltfreundliche Technologie umgerüstet, hieß es.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3