9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
„Seine Zeit ist gekommen“

Müllverbrennungsanlage „Seine Zeit ist gekommen“

Über dem alten Schlackebunker der Müllverbrennungsanlage Kiel (MVK) wird ab Donnerstag ein neuer Kran schweben. Sein Vorgänger wird abgebaut. Damit verschwindet nach 41 Jahren das letzte Stück Anlagentechnik der ersten MVK-Generation von 1975.

Voriger Artikel
Die Wirtschaft scharrt mit den Hufen
Nächster Artikel
Vorstellung eines Käufers für Lübecker Flughafen verzögert

Der neue Schlackekran hängt bereits in der Müllverbrennungsanlage Kiel: Darüber freuen sich (von links) MVK-Chef Frank Ehlers und seine Mitarbeiter Hennning Thode und Heiner Vosgerau.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3