6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Sorge um fast 10000 Coop-Jobs

Nach Stopp der Edeka-Fusion Sorge um fast 10000 Coop-Jobs

Die juristische Schlappe für Sigmar Gabriel (SPD) nährt Sorgen um die Zukunft der Coop eG (Kiel), des größten privaten Arbeitgebers in Schleswig-Holstein: Gewerkschafter und Marktbeobachter sehen noch größere Fragezeichen hinter der für Coop lebenswichtigen Verschmelzung mit dem Kölner Handelsriesen Rewe.

Voriger Artikel
Gabriel will gegen Urteil im Fall Edeka-Tengelmann vorgehen
Nächster Artikel
Arbeitsplätze auf Höchststand seit 20 Jahren

Coop betreibt 200 Märkte in fünf Bundesländern.

Quelle: hfr

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Plaza / Sky
Foto: Zur Handelsgenossenschaft Coop gehört auch Sky-Markt.

Die Handelsgenossenschaft Coop hat mit ihren Plaza- und Sky-Märkten im vergangenen Jahr einen operativen Verlust von 7,6 Millionen Euro eingefahren. Darin enthalten sind Zinskosten in Höhe von 2,2 Millionen Euro.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3