12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Frieda ist das Gesicht des Handwerks

Nachwuchskampagne Frieda ist das Gesicht des Handwerks

Die Buchbinder-Auszubildende Frieda Härtel aus Kiel wirbt ab Herbst in einer bundesweiten Imagekampagne des Deutschen Handwerks für eine Ausbildung im Handwerk. Den Job hat sie ihrer Chefin Stefanie Tönnis verdanken, die sie für die Kampagne vorgeschlagen hat.

Voriger Artikel
US-Reederei nimmt wieder Kurs auf Kuba
Nächster Artikel
Kinderstube der Kohlköpfe: Jungpflanzen von der Stange

Frieda Härtel hat Übung im Lächeln in die Kamera: Die junge Buchbinderin ziert bald Plakatwände mit Werbung für eine Ausbildung im Handwerk.

Quelle: Frank Peter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Anne Holbach
Wirtschaftsredaktion

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3