6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Bares als Auslaufmodell?

Schleswig-Holstein Bares als Auslaufmodell?

Ein Leben ohne Bargeld? Im Portemonnaie nur noch diverse Karten und kein Schein, keine Münzen mehr? Das scheint kaum vorstellbar. Auch Banken und Einzelhandel winken ab.

Voriger Artikel
EnBW will Prokon übernehmen
Nächster Artikel
Russland-Krise schadet der Wirtschaft

Jede Form elektronischen Zahlens verursacht digitale Spuren, warnt Schleswig-Holsteins Datenschutzbeauftragter Thilo Weichert.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Schweden
Foto: Schweden gilt als Vorreiter in Sachen Leben ohne Bargeld.

Schweden gilt als Vorreiter in Sachen Leben ohne Bargeld. Selbst ein Kaugummi kann hier mit Karte bezahlt werden. Und wer größere Beträge bar bezahlt, wird eher misstrauisch angeguckt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr