23 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Nordex-Chef Zeschky tritt überraschend ab

Maschinenbau Nordex-Chef Zeschky tritt überraschend ab

Der Chef des Windkraftanlagenbauers Nordex, Jürgen Zeschky, verlässt überraschend das Unternehmen. Sein Nachfolger soll der bisherige Vertriebsvorstand Lars Bondo Krogsgaard werden.

Voriger Artikel
Nachfrage nach Ferienwohnungen ungebrochen: Hohe Rendite
Nächster Artikel
HSH Nordbank setzt auf Schlüsselbranchen

Nordex Windrad.

Quelle: Axel Heimken/Archiv

Hamburg/Rostock. Ursache für den Rückzug Zeschkys Ende Mai seien persönliche Gründe, teilte das Unternehmen am Mittwochabend nach Börsenschluss mit. Zeschky hatte das Ruder in der Krise 2012 übernommen und das Hamburger Unternehmen wieder in die Gewinnzone manövriert. Unter seiner Führung konzentrierte sich Nordex auf sein Kerngeschäft mit besonders effizienten Windanlagen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3