16 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Förderbescheid an Arche Warder

Norla Förderbescheid an Arche Warder

Landwirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat am Freitag auf der Branchenmesse Norla in Rendsburg erste Förderbescheide an Projekte überreicht, die Nachhaltigkeit und Produktivität in der Landwirtschaft zum Thema haben. Gefördert werden der "Maschinenring Dithmarschen GmbH" und der Tierpark für alte Nutztierrassen, Arche Warder.

Voriger Artikel
Wehrtechnik setzt auf Export
Nächster Artikel
DB Regio übernimmt Bahnnetz West

Das blonde Wollschwein in der Arche Warder fühlt sich ausgezeichnet.

Quelle: Nora Saric

Rendsburg. Die Arche Warder bei Langwedel entwickelt und erprobt moderne Züchtungsmethoden, um haustiergenetische Ressourcen zu sichern. Der Maschinenring beschäftigt sich mit der "Entwicklung von Düngemanagementsystemen im Acker- und Gemüsebau an der Westküste".

Insgesamt sollen in den kommenden drei Jahren in Schleswig-Holstein 17 innovative Projekte im Agrarbereich mit insgesamt etwa 5,5 Millionen Euro gefördert werden. Die Projekte greifen Themen vom optimierten Weidemanagement für große Milchkuhherden über eine verlängerte Lebensdauer von Legehennen bis hin zu Fragen des Klimawandels für die Baumschulwirtschaft auf. "Die Projekte werden wichtige Impulse für eine nachhaltige Entwicklung unserer Land- und Ernährungswirtschaft liefern", sagte Habeck.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3